VfB Gräfenhainichen e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisoberliga, 21.ST

VfB Gräfenhainichen   Allemannia Jessen
VfB Gräfenhainichen 3 : 1 Allemannia Jessen
(0 : 1)
1.Männer   ::   Kreisoberliga   ::   21.ST   ::   27.04.2019 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Aron Scheffler, David Hartling, Janvier Noudem

Assists

Martin Otto, Aron Scheffler, Janvier Noudem

Gelbe Karten

Marc Dieterichs

Zuschauer

105

Torfolge

0:1 (35.min) - Allemannia Jessen
1:1 (51.min) - Aron Scheffler (Janvier Noudem)
2:1 (62.min) - Janvier Noudem (Martin Otto)
3:1 (90.min) - David Hartling (Aron Scheffler)

VfB gelingt Sieg im Topspiel

Beim VfB Gräfenhainichen holte sich der SV Allemannia 08 Jessen eine 1:3-Schlappe ab. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der VfB Gräfenhainichen die Nase vorn.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Mathias Burkhardt sein Team in der 35. Minute. Zur Pause wusste der SV Allemannia 08 Jessen eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Mit einem Doppelwechsel in der Halbzeitpause holte Steffen Holzmüller Marc Stockmann und Marcus Gärtner vom Feld und brachte David Hartling und Janvier Noudem ins Spiel. Aron Scheffler vollendete in der 51. Minute, nach Vorarbeit von Janvier Noudem, vor 105 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Noudem machte in der 62. Minute das 2:1 des VfB Gräfenhainichen perfekt. Ein Freistoß von Otto fand am zweiten Pfosten Noudem. Hartling war es, der kurz vor Ultimo das 3:1 besorgte und den Gastgeber inklusive Anhang damit von höheren Gefilden träumen lässt. Am Ende verbuchte der VfB Gräfenhainichen gegen den SV Allemannia 08 Jessen die maximale Punkteausbeute.


Fotos vom Spiel