VfB Gräfenhainichen e.V.

Abschlussbericht des BVB-Camps 2018

Sirko Hille, 20.05.2018

Abschlussbericht des BVB-Camps 2018

Zum zweiten Mal in Folge konnte sich der VfB Gräfenhainichen als Gastgeber der BVB-Evonik-Fussballschule beweisen und es ist wieder auf voller Länge gelungen!

Mit einem dicken Lob verabschiedeten sich die Trainer am fünften und letzten Trainingstag in Richtung Dortmund.
Der Cheftrainer Markus Pasdzior hob die hervorragende Anordnung der Anlage mit kurzen Wegen und allem direkt vor Ort nochmal in den Vordergrund. Auch die lückenlose Bereitstellung von den geforderten Bedingungen und die große Anzahl an freiwilligen Helfern stach positiv hervor.
Das ist natürlich schön zu hören, da wirklich viele freiwillige Mitglieder, Trainer und Eltern täglich über mehr als 8 Stunden vor Ort waren, um den Kindern eine schöne Zeit zu ermöglichen.

Von Montag bis Freitag konnten die Kinder in 5 verschiedenen Kategorien, im täglich wechselnden Rhythmus, geschult und weiterentwickelt werden. Die Trainer des BVB hatten stets ein offenes Ohr für die Kinder und führten sie auf hohem Niveau durch die abwechselnden Herausforderungen.
Am Freitag kam es zum großen Abschied und man schaute auf eine schöne Woche zurück, die aber auch Wehmut mit sich brachte. Viele Kinder bekundeten direkt am Ende ihre Trauer über das Ende des Lehrgangs und wollen 2019 wieder nach Gräfenhainichen kommen.

Auch wenn wir in diesem Jahr schon über Abläufe und grundlegende Dinge Bescheid wussten, war klar, dass wir wieder Unterstützung von außen brauchten, so eine Woche ist nicht alleine zu schaffen, daher danken wir:

-Abendroth Werbung Gräfenhainichen
-Ambau Windservice GmbH
-Bürgermeister der Stadt Gräfenhainichen
-Edeka Gräfenhainichen - Olaf Dietrich
-Frau Dipl.-Med. Evelyn Habl
-Frau Dipl.-Med. Katrin Hagedorn
-Frau Dipl.-Med. Kerstin Kelle-Wilke
-Imerys Fused Minerals Zschornewitz GmbH
-MÖ/PR Eventproductions
-Stadt Gräfenhainichen
-Steudel Catering GmbH
-Zahnarztpraxis Nadine Thalmann

Sie alle haben gleichzeitig einen Teil dazu beigetragen, die Tür zu öffnen, um auch im nächsten Jahr einer der begehrten Anlaufpunkte für die BVB- Evonik-Fussballschule zu sein!

Wir hatten 2018 viele Kinder von auswärtigen Vereinen zu Gast, und somit auch viele Eltern und Besucher täglich vor Ort. Die weiteste Anreise stellte ein Teilnehmer aus München, was nur schwer zu toppen ist. Auch hier wurden nur lobende Worte an unseren Verein gerichtet und man konnte den VfB Gräfenhainichen mal ganz anders in der Breite zeigen.
Unser Verein hat von der G-Jugend bis rauf zur B-Jugend mindestens immer eine Mannschaft und ist mit der Jugendarbeit somit gut aufgestellt. Ein großer Teil der Mitglieder ist genau hier angesiedelt und somit ist es um so wichtiger, dass wir solche tollen Events in unserer Region bieten können.

Bestärkt durch die lobenden Worte der Eltern und den schon jetzt angemeldeten Helfern für 2019, geht es bereits einen Tag nach dem Ende, in die Verhandlungen für den erneuten Zuschlag.

 

Kontakt für Eltern die Kleidungsstücke vermissen:
Sirko Hille 0151 / 56 90 99 15