VfB Gräfenhainichen e.V.

Turniersieg beim FIT FOR FUN CUP 2020 / D-Jugend

Janine Schindler, 23.02.2020

Turniersieg beim FIT FOR FUN CUP 2020 / D-Jugend

Im letzten Hallenturnier in diesem Winter, konnte sich unsere D-Jugend  am heutigen Sonntag 23.2.2020 mit einem  1. Platz belohnen. Wir folgten der Einladung von Turbine Zschornewitz und spielten im Modus  "Jeder gegen Jeden" a 10 Minuten in der Mescheider Turnhalle in Gräfenhainichen beim "FIT FOR FUN CUP 2020" um den begehrten Siegerpokal.

Es sollten eigentlich 6 Teams an den Start gehen, wobei TuS Kochstedt nicht angetreten ist, da diese am Vormittag ein Nachholspiel in der Landesliga hatte. Der Gastgeber JSG Heidekicker reagierte darauf und stellte selbst 2 Mannschaften , außerdem spielten - JSG BON, SV Friedersdorf 1920, Sandersdorf/Thalheim und VfB Gräfenhainichen.

Im ersten Spiel trafen wir gleich auf den Gastgeber und konnten mit einem 6:1 die ersten Punkte einfahren. Der Turnierstart war also geglückt, die Jungs wach und torhungrig. Es sollte so weitergehen und so wurde das nächste Spiel auch mit 5:1 mit weiteren 3 Punkten belohnt.

Im dritten Spiel mussten wir dann etwas zittern, konnten uns dann aber doch mit 1:0 glücklich über einen weiteren Sieg gegen Sandersdorf/Thalheim freuen. Im vorletzten Spiel sollte es dann schon fast um alles gehen. Wir trafen auf die Mannschaft der JSG BON, welche bis dahin ebenfalls ungeschlagen waren. In einem packenden Spiel, hatten wir am Ende die Nase vorn und freuten uns riesig über ein 2:1 Sieg, ein körperlich überlegender Gegner verlangte uns alles ab.

Dann hieß der Fokus nochmal auf das letzte Spiel gegen SV Friedersdorf zu legen, unsere Jungs wollten nun den Turniersieg unbedingt. Wir legten gut vor und mit einer 2:0 Führung schien alles schon fast in Sack und Tüten zu sein, doch Friedersdorf kämpfte sich nochmal ran und konnte auf 2:2 ausgleichen. Dies war dann auch das Endergebnis welches reichte um ohne Niederlage heute den Turniersieg zu feiern. Die Mannschaft lag sich überglücklich in den Armen und der Trainer war sehr stolz.

  1. VfB Gräfenhainichen
  2. JSG BON
  3. SV Friederdorf 1920
  4. JFV Sandersdorf/Thalheim
  5. JSG Heidekicker
  6. JSG Heidekicker II

 

Bei der Siegerehrung, sollte dann zum Turniersieg heute, wieder mal eine Einzelauszeichnung ebenfalls in unseren Reihen bleiben. Als bester Spieler des Turniers wurde von allen Trainern unser Linh Bui gewählt - Herzlichen Glückwunsch dazu und auch nochmal ein dickes Lob an die Mannschaft von heute.

Als Fazit können wir nun auf eine doch recht erfolgreiche Winterpause mit den Hallenturnieren zurück blicken.  Wir haben in der ersten Saison der D-Jugend ( also junger Jahrgang) bei der HKM einen 3. Platz erreicht. Beim Turnier in Delitzsch und Bitterfeld holten wir jeweils den 3. Platz und konnten in Delitzsch den besten Spieler des Turniers (Tim) und besten Torwart (Connor) und beim Turnier in Bitterfeld nochmal den besten Torwart (Sean) beglückwünschen.

Beim Turnier in Wolfen dann, erreichten wir den 2. Platz und stellten auch hier den besten Spieler des Turniers (Tim).

Heute nun belohnten sich die Jungs mit dem tollen 1. Platz und einem sehr schönen Pokal und wie schon erwähnt nochmals die Ehrung des besten Spielers des Turnier aus unseren Reihen.

Man kann sagen, da sind wir alle ein bisschen stolz auf das geleistete, bei echt miesen Trainingsbedingungen, das muss man wirklich mal sagen an dieser Stelle, den mit nur 1x pro Woche in einer Minihalle, einer Trainingszeit von 1 1/2 Stunden für 20 D-Jugendspieler ist das echt eine saustarke Leistung!

Auch wenn der Trainer die Jungs oft lautstark pusht und die Stimme abends kaum noch will nach solchen Turnieren, er will das Beste für die Mannschaft. Danke für den unermüdlichen Einsatz.

Danke auch wieder an unsere tollen Eltern, Großeltern und auch an die Jungs die heute nicht gespielt haben und trotzdem gekommen sind um anzufeuern, ihr seid spitze.

Danke für die Einladung an unsere Gastgeber , Turnierleitung und Schiedsrichter. Die Versorgung war auch wieder toll und jeder der ein Turnier schon mal selbst ausgerichtet hat, weiß wie viel Arbeit darin steckt.

Vielleicht können sich manche nicht vorstellen, wie schwierig es ist 20 Jungs immer glücklich zu machen und genügend Spielzeit zu geben, wir haben dennoch versucht an einer Vielzahl von Turnieren teilzunehmen, immer mit unterschiedlicher Besetzung und immer gut abgeschnitten. Alle Erfolge kann sich dennoch die gesamte Mannschaft auf die Fahne schreiben, auch wenn nicht immer alle dabei waren. Dazu möchte ich auch unsere beiden Langzeitverletzten Noel und Lennart zählen, die beiden konnten zahlreiche Spiele und Turniere überhaupt nicht spielen und freuen sich ab März voraussichtlich endlich wieder ins Training einzusteigen.

Nun heißt es ab jetzt sich auf die Rückrunde und kommenden Aufgaben vorzubereiten. Dazu geht es am Donnerstag zur Talentliga Mannschaft nach Roßlau um sich in einem letzten Testspiel auf Sonntag 01.03.2020 vorzubereiten, den dann steht das erste Punktspiel der Rückrunde in Sandersdorf/Thalheim an.

Für den VfB Gräfenhainichen spielten heute: TW - Sean Effenberger, Lenny Kluger, Pit Stockmann (1), Max Marquardt, Richard Grießhammer, Linh Bui (6), Lion Schmidt (4) und Tim Schindler (5)