VfB Gräfenhainichen e.V.

Wir spielen den Ball zu unserer D-Jugend

Martin Otto, 10.01.2021

Wir spielen den Ball zu unserer D-Jugend

Der Lockdown lässt auch im neuen Jahr die Plätze weiterhin verstummen. Doch damit diese Zeit nicht gänzlich ohne das Thema Fußball abläuft, wollen wir euch unseren Nachwuchs näher bringen. Wir lassen unsere Trainer und Trainerinnen in einer kleinen Fragerunde zu Wort kommen.

Als zweite Mannschaft im neuen Jahr ist unsere D-Jugend dran. Seit dem Jahr 2015, damals noch im F-Jugendalter, wird die Mannschaft von Stefan Schindler geführt. In den ersten Jahren leitete er die Geschicke gemeinsam mit Nico Hiller, der seine Tätigkeit aber im Laufe der Zeit ruhen lassen musste. Seine Frau Janine ist als Teamleiterin von Beginn an mit am Ball. Beide leisten seit Jahren tolle Arbeit, welche regelmäßig in Erfolge umgemünzt wurde. Als Highlight ist sicher das Triple, aus Kreismeister, Pokalsieger und Hallenkreismeister, in der Saison 2018/19 in Erinnerung geblieben. An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an Euch!

Ihr habt Interesse nach der Corona Pause eure Kinder mal gegen das runde Leder treten zu lassen? Dann meldet euch bei Janine oder kontaktiert uns auch gerne hier über die sozialen Netzwerke.

 

 Wie verlief euer Corona – Fußballjahr 2020?

 

Zu Beginn des Jahres 2020 befanden wir uns noch in der ersten Saison als junger Jahrgang in der D-Jugend/Landesliga. Am Ende schnitten wir nach der Corona Regelung auf dem 4. Platz ab. Die neue Saison begann im August. Wir sind super gestartet und rangieren aktuell auf dem 1. Platz.

 

Wie hält sich eure Mannschaft fit?

 

Mit Wochenaufgaben und sportlichen Challenges per Video, die an den Trainer Stefan geschickt werden sollen.

 

Welche Ziele habt ihr für euch und die Mannschaft 2021?

 

Unser Ziel ist es den 1. Platz zu verteidigen und Landesmeister zu werden. Auch im Pokal wollen wir das Maximum erreichen und somit das Double nach Gräfenhainichen holen.

 

Wo seht ihr den Verein und vor allem den Nachwuchs in den nächsten 5 Jahren?

 

Der Verein ist auf einem guten Weg, die neue Führung bringt Schwung, Elan und gute Ideen für die Zukunft mit. Wir wünschen uns, dass wir im Bereich der B, C und D-Jugend die Landesebene halten können.

 

Welche Träume und Wünsche habt ihr für euch persönlich und für den Verein?

 

Wir wünschen uns, das die ganze Corona Zeit endlich vorbei ist, wir alle wieder miteinander trainieren und Punktspiele bestreiten können. Die ganze Zeit ist sehr schwierig, vor allem für die Kinder.

 

Danke an Familie Schindler für eure Ausführungen. Bleibt gesund und bis bald auf dem Sportplatz.